EXLIBRIS-AUSSTELLUNGEN im „BARTLHAUS“ 2019
Im Exlibris-Kabinett des Schrift- und Heimatmuseums im „Bartlhaus“ in Pettenbach sind 2019 wieder 3 sehenswerte Ausstellungen geplant. Die Ausstellungseröffnungen sind an folgenden Terminen angesetzt:
* 27. April zum Thema „Geologische und Montanistische Exlibris“ aus der Sammlung Cernajsek, Perchtoldsdorf.
* 22. Juni: „Punkt für Punkt: Exlibris und Bücher“, aus der Sammlung Julia Vermes, Basel.
* 28. September: „Die Exlibris-Künstler der Cossmann-Schule“ aus der Sammlung Scheffer, Wien.
Die Vernissagen finden jeweils an Samstagen um 14:00 Uhr statt und sind immer sehr gut besucht. Ist doch das „Bartlhaus“ in der näheren und weiteren Umgebung vom oberösterreichischen Pettenbach wohl bekannt, als ein Kulturzentrum in dem man Interessantes zu sehen bekommt – neben der Dauerausstellung des Heimatmuseums, der Schriftkunst von Friedrich Neugebauer und Leopold Feichtinger, eben Wechselausstellungen zeitgenössischer Kalligraphie, Buchkunst und Exlibris – an einem Ort, an dem man sich gerne trifft.
Das Museum ist von April bis Oktober an Samstagen von 14 – 17 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 10 – 12 Uhr geöffnet. Außerhalb dieser Öffnungszeiten sind bei rechtzeitiger Voranmeldung Besuche und Führungen unter 0676 84 44 64 401 (Hr. Ing. Kahr) jederzeit möglich. (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.schriftmuseum.at ).