EXLIBRIS-AUSSTELLUNGEN im „BARTLHAUS“ 2017
Im Exlibris-Kabinett des Schrift- und Heimatmuseums im „Bartlhaus“ in Pettenbach, das 2017 sein 25 jähriges Bestandsjubilaum feiert, sind 2017 wieder 3 sehenswerte Ausstellungen geplant. Die Ausstellungseröffnungen sind an folgenden Terminen angesetzt:
* 22. April zum Thema „Exlibris von und fur Leopold Feichtinger“ aus dem Archiv des Schriftmuseums.
* Am 24. Juni: „Musik im Exlibris“ aus der Sammlung Evelyn Dünstl-Walter, Traunstein/Bayern.
Und am:
* 23. September: „Jiri Brazda – Exlibris und freie Grafik“, aus den Sammlungen Hillerbrandt, Muhldorf/Elsarn und Scheffer, Wien.
Die Vernissagen finden jeweils an Samstagen um 14:00 Uhr statt und sind immer sehr gut besucht. Ist doch das „Bartlhaus“ in der näheren und weiteren Umgebung vom oberösterreichischen Pettenbach wohl bekannt, als ein Kulturzentrum in dem man Interessantes zu sehen bekommt – zeitgenössische Schriftkunst, Exlibris und freie Grafik – an einem Ort, an dem man sich gerne trifft.
Das Museum ist von Mai bis Oktober an Samstagen von 14 – 17 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 10 – 12 Uhr geöffnet. Außerhalb dieser Öffnungszeiten sind bei rechtzeitiger Voranmeldung Besuche und Führungen unter 0676 844 464 401 (Hr. Ing. Kahr) jederzeit moglich. (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.schriftmuseum.at)